Pressemitteilung

Moneycops – Professionelle Finanzberatung für Beamte aus Expertenhand

Stuttgart (ots) –

Christof Scheffelmeier, Tim Wanke und Shan Mirza sind Experten in der Finanzberatung und haben es sich mit ihrem Unternehmen Moneycops zur Aufgabe gemacht, eine fachgerechte, professionelle und unabhängige Beratung speziell für Beamte anzubieten.

Die Absicherung von Beamten ist ein Themengebiet für sich. Sie unterliegen ganz bestimmten Bedingungen und kaum ein Versicherer ist auf ihre besonderen Bedürfnisse spezialisiert. So kommt es, dass ein Großteil der Beamten in Deutschland unter- oder überversichert ist, im Ernstfall keine Leistung erhält und zu viel Geld für Beiträge bezahlt. Christof Scheffelmeier, Tim Wanke und Shan Mirza sind Finanzberater für Beamte und wissen, wie sich diese heute am besten absichern. Mit ihrem Unternehmen Moneycops haben sich die Experten darum darauf spezialisiert, ihre Klienten professionell und zielführend zu beraten. Ihre Beratung zu den Themen Krankenversicherung, Immobilien und Altersvorsorge richtet sich vorrangig an Polizisten, aber auch an Lehrer und andere Beamte.

Tim Wanke war selbst 10 Jahre Polizist und weiß aus eigener Erfahrung, wie schlecht Beamte bei den bekannten Versicherungskonzernen beraten und versichert werden. „Es hat sich herausgestellt, dass 95 Prozent der Kollegen nicht optimal versichert sind“, erzählt der Experte. Sein Wunsch, diesen Missstand zu beseitigen und seinen Branchenkollegen zu helfen, führte ihn in seine Selbstständigkeit. Gemeinsam mit Christof Scheffelmeier, der mittlerweile seit sieben Jahren in der Finanzberatung tätig ist und Shan Mirza, der damals als dualer Student in das Business startete, gründete er Moneycops am Standort Stuttgart. Die Kombination aus jahrelanger Erfahrung und großer Expertise der beiden Finanzberater und dem tiefen Zielgruppenverständnis von Tim Wanke bilden die Basis für die professionelle, unabhängige und optimal auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Beratung der Beamten.

Die Versicherungen müssen optimal angepasst werden

Jeder Beamte, der neu im Dienst ist, benötigt eine Reihe von Pflichtversicherungen und je nachdem, in welchem Bundesland man tätig ist und welche Laufbahn angestrebt wird, gibt es große Unterschiede in den Versicherungen. Die meisten Berufseinsteiger vertrauen einem Berater oder Versicherungsmakler, schließen ihre Produkte ab und gehen davon aus, gut abgesichert zu sein. Dies ist jedoch selten der Fall, wissen die Experten von Moneycops. „Wenn die Dienstunfähigkeit eines Beamten, der bis 62 arbeitet, nur bis zum 55. Lebensjahr abgesichert ist, fehlen ihm die wichtigsten Jahre“, erklärt Christof Scheffelmeier und nennt damit eine Schwachstelle, die ihm bei der Prüfung von Versicherungsverträgen immer wieder begegnet.

Vor allem die Krankenversicherungen sind oft nicht auf die Bedürfnisse von Beamten abgestimmt. Das liegt daran, dass die Versicherer nicht auf Beamte spezialisiert sind und zum Teil sogar Angestelltentarife anbieten. Das Regelwerk im Kleingedruckten wird allzu oft ignoriert. So passiert es, dass Beamte sich in Sicherheit wägen, aber in wichtigen Fällen keine oder unzureichende Versicherungsleistungen erhalten und zudem monatlich zu viel bezahlen. Ähnlich ärgerlich ist es, wenn sich Finanzanlagen im Alter als nicht rentabel herausstellen.

Der Markt ist komplex und erfordert Experten-Know-how

Der Markt der Finanzdienstleister ist groß und die Suche an einem kompetenten Berater gestaltet sich für Beamte schwierig. Um im Beamtengeschäft keinen Fehler zu machen, braucht es echtes Expertenwissen, welches die meisten Anbieter nicht bieten können. Enorme Qualitätsunterschiede und schlechte Ergebnisse entstehen, weil viele generalistisch arbeiten und versuchen, sich kurzfristig in diese Spezialthemen einzuarbeiten. „Dieser Markt ist einfach zu komplex, um mit geringer Wissensdichte gute Entscheidungen zu treffen“, so die Experten von Moneycops, die genau da Abhilfe schaffen wollen.

Mit Tim Wanke als Insider verfügen die Finanzexperten über ein wertvolles Alleinstellungsmerkmal. Auch ihre spitze Positionierung, mit 90 bis 95 Prozent Kunden aus dem Beamtentum, hebt sie von anderen Marktteilnehmern ab. Als unabhängige Beratung ist Moneycops nicht auf den Verkauf bestimmter Produkte angewiesen, was ihren Kunden einen weiteren enormen Vorteil bietet.

Ganzheitliche Beratung mit beeindruckenden Resultaten

Die Zusammenarbeit mit Moneycops startet in der Regel mit der Sichtung und Analyse bereits vorhandener Verträge. „Oft sind Ereignisse doppelt versichert, was unnötige Kosten verursacht oder die Laufzeiten für die Ansprüche eines Beamten sind einfach zu kurz“, berichtet Shan Mirza. Der Experte und seine Kollegen prüfen und optimieren die Krankenversicherung sowie die Altersvorsorge ihrer Kunden. Damit helfen sie ihnen dabei, passende Entscheidungen zu treffen, die ihnen qualitativ sowie finanziell zugutekommen. Zusätzlich helfen sie dabei, wichtige Leistungen sicherzustellen und viel Geld einzusparen. Zudem beraten sie zu Immobilienthemen und verfügen über ein Spezialistennetzwerk, welches ebenso in Steuersachen helfen kann. Am Ende bekommt der Kunde einen 40-seitigen Finanzplan mit einer individuell auf seine Situation abgestimmten Strategie.

Die Ziele der drei Finanzberater von Moneycops sind groß: Sie möchten die Finanzberatung Nummer eins für Polizisten und Beamte werden und haben die Vision, dass jeder in der Branche sie als professionellen Ansprechpartner kennt. Das große Wachstum ihres Unternehmens, das hauptsächlich von Empfehlungen getrieben wird, wollen Christof Scheffelmeier, Tim Wanke und Shan Mirza weiter aufrechterhalten und aus den 1000 Beamten, denen sie in diesem Jahr bereits geholfen haben, im nächsten Jahr 2000 machen.

A: Sie wünschen sich die optimale Finanzberatung für Ihre Beamtenbedürfnisse? Melden Sie sich jetzt bei Christof Scheffelmeier, Tim Wanke und Shan Mirza von Moneycops und vereinbaren Sie einen Termin.

B: Möchten auch Sie sich finanziell absichern und Ihre Altersvorsorge optimieren? Hier erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten und können das Finanzkonzept von Moneycops kennenlernen.

Pressekontakt:

Moneycops
Vertreten durch: Christof Scheffelmeier
Webseite: https://www.moneycops.de/fr

Original-Content von: Moneycops, übermittelt durch news aktuell

Themen der Pressemitteilung

PrNews24https://www.prnews24.com
Presseversand Service ⭐⭐⭐⭐⭐ Präsentiere dein Unternehmen in den, größten Automobil Netzwerk Deutschlands 🚀💠🚀 Ihre Meldung wird gezielt über 51 Auto-News Premium-Portale ➤➤ 100 % publiziert. Weiterleitung auf ihre Website. 🟤 🟤 🟤 Top-Platzierung in 48 Stunden bei Google & CO 🚀 Pressemitteilungen werden einzeln von Google indexiert und geranked🟤 Die Veröffentlichungen gelten nicht als "duplicate content"🟤 Profitiere von breiter Streuung deiner Inhalte.🟤 Ein starkes Angebot zu unschlagbaren Konditionen.🟤
Presseverteiler für Auto-News

Sie lesen gerade die Pressemitteilung: Moneycops – Professionelle Finanzberatung für Beamte aus Expertenhand